Matzenhof 2, Simbach am Inn, 84359, BAVARIA
email@oneworld.bike

Andalusien – Die nächste Motorrad-Tour 2017 planen (Teil 1)

Motorradtouren, Motorradreisen geführt oder individuell

Andalusien – Die nächste Motorrad-Tour 2017 planen (Teil 1)

Die Idee eine längere Tour zu machen

Die Motorrad-Tour durch Andalusien mit der BMW R 1200 GS und 7.000 gefahrenen Kilometern in 14 Tagen. Einen Überlick über alle Tour-Tage bekommt ihr hier.

42 und kein Jahr älter

Wie das so ist mit der Zahl 421 fallen einem mit unter verrückte Sachen ein. Im Juni 2016 stellte ich dann fest, dass ich eine neue Freizeitaktivität entdeckt hatte. Zur Vorgeschichte – im Mai 2016 macht ich in ein paar Stunden einen A-Upgrade meines Führerscheins und kaufte mir am 8. Juni 2016 eine neue BMW R 1200 GS LC in Passau. In weniger als 3 Monaten hatte ich dann ungefähr 14.000 km auf meinem Tacho. Meine Motorrad-Touren gingen in Richtung Italien, Österreich – meinem lieben Nachbarstaat, Schweiz, Liechtenstein und natürlich eine ganze Menge Trips innerhalb Bayerns, wie den Bayrischen Wald, zu den BMW Motorrad Days nach Garmisch-Patenkirchen und dem Bodensee. Ich verbrachte meine Nächte in Hotels, Pensionen und in meinem Zelt. Die meiste Zeit begleiteten mich meine Frau oder mein Sohn auf meine unterschiedlichen Touren.

14000 km in weniger als 3 Monaten

Osterferien

Was ist dann offensichtlicher als eine längere Motorrad-Tour für die nächsten Schulferien im April – Osterferien- für 2017 zu planen. Ich habe ja hierzu die ganzen Wintermonate Zeit. Die erste Idee war Sardinien, scheiterte aber an den Klimatabellen der Internet-Wetterfeen, weil die Regenwahrscheinlichkeit Anfang April zu hoch war. Ich stöberte etwas im Internet und fand auch sehr schnell ein BMW Testcamp in Almeria, Spanien. Ich wollte zwar kein Testcamp besuchen, vielleicht später mal, aber so war die Idee gewonnen, eine 2-3 Wochen-Tour nach Andalusien zu planen. Nun musste ich mich gleich mal auf die erste Herausforderung einstellen – ich hatte die Wahl: Sollte ich mit dem Motorrad, oder doch mit dem Auto-Zug oder mit der Fähre nach Spanien fahren. Vielleicht auch etwas dazwischen drin. Ich hatte die Qual der Wahl . . . . .

. . . . . der Weg ist das Ziel . . . oder . . .
das Ziel ist der Weg . . . omg

. . . . . jetzt musste ich mich für eine Option entscheiden, wie ich nach Andalusien reisen wollte. Aber ich habe keine Idee was die beste Wahl für diese Reise wäre. Am besten frage ich in dieser Situation einfach mal meinen täglichen Helfer Google, um meine Wahl zu sortieren und zu bewerten. In kürzester Zeit war klar, dass die Option mit dem Auto-Zug keine echte Option war, da viele Verbindungen, vor allem in Deutschland letztes Jahr aufgegeben worden sind. Heißt das jetzt, ich muss hunderte Kilometer mit dem Motorrad fahren. Es sind jetzt noch 2 Optionen offen – eine Option wäre da ja auch noch die Fähre. Die Fährverbindungen gibt es von Italien, Genua oder Savona nach Spanien, Barcelona für die Reise nach Andalusien. Ich vertage nun mal die Entscheidung und kaufe mir zuerst einmal ein paar Reiseführer – Dumont, Marco Polo, ADAC und Lonely Planet, um einen bessern Überblick zu bekommen (siehe unten).

[amazon_link asins=’3770173538,3956892437,3829727046,3829721919′ template=’ProductCarousel‘ store=’oneworldbike-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’41d6d7b4-fe70-11e6-baf3-a57e160e080a‘]

Unentschlossen

Aktuell bin ich noch nicht sicher, welche Option ich nehmen sollte. Beide Alternativen hören sich gut an – nur mit dem Motorrad durch Südfrankreich oder eine relaxte Zeit an Bord einer Fähre von Savona nach Barcelona und somit ein paar hundert Kilometer einsparen. Im Falle der Fähre würde ich den 20.000 km-Service in Almeria nicht benötigen. Aber von solchen Kleinigkeiten sollte man sich ja bekanntlich nicht aufhalten lassen. Ich bin unentschlossen.


1 Wer es nicht weiß, die Zahl 42 ist die Antwort auf alle Fragen des Universums. Woher ich das weiß? Es gibt so Klassiker, die man gesehen haben muss und dazu gehört der Film "Per Anhalter durch die Galaxis" - wenn noch nicht geschehen, sollte man schleunigst diese Bildungslücke schließen. (zurück zum Text)

 

Comments: 1

  1. […] mit Daten zu diesem POI. (Burgen, Archäologische Infos, Stadt-/Ort-Info, etc.). Das war für meine Andalusien-Tour […]

Add your comment

%d Bloggern gefällt das: